Alltag in der DDR

Der Machandelbaum oder Wacholder spielt im gleichnamigen Roman von Regina Scheer eine zentrale Rolle.

Machandel – Lebenswege der DDR in der kritischen Nachbetrachtung

Das Besondere am Roman ,,Machandel“ von Regina Scheer, welcher im Jahr 2014 erschienen ist, ist der Facettenreichtum, in welchem die verschiedenen Lebenswege der vorgestellten Menschen innerhalb der DDR und der Zeit des Nationalsozialismus nachgezeichnet werden. Da sind ehemalige KZ Häftlinge, die ihre ganze Hoffnung in das neue System der DDR […]

Leben in Ostberlin

Vor allem die Unfähigkeit des „realen Kommunismus“ die DDR-Bürger ausreichend mit Konsumgütern zu versorgen, führte zu wachsenden Unmut und erzeugte eine große Diskrepanz zwischen der ideologischen Agitation in den staatlich gelenkten Medien und der tristen Realität. Die Mangelwirtschaft Die großen wirtschaftlichen Probleme des Landes ließen sich auch durch die beste […]