Archive for Tag: 16. Mai 2020

Kreuzung Eberwalder sieht fast genauso aus wie 1989

Der Prenzl‘ Berg damals und heute

Es gab bis vor kurzem eine Zeit im Bezirk Prenzlauer Berg, die alles andere als ruhig und spießig war. Dort wurden bis vor ein paar Jahren noch wilde Partys gefeiert und vor allem junge Menschen und Künstler hatten hier ihr zuhause. Heutzutage wird wohl über keinen Berliner Bezirk so viel […]

20 Jahre nach dem Mauerfall: Vereint im Wohnen

Nach dem Fall der Berliner Mauer wurde die Stadt eine Art Symbol der Wiedervereinigung von zwei Parallelwelten, die fast 30 Jahre in unmittelbarer Nähe und nur getrennt von einer Mauer existierten. War die Wiedervereinigung eigentlich eine Erfolgsgeschichte und wie deutet man die unterschiedlichen Interpretationen am besten? Der Wohnungsbau in Berlin […]

Die Geschichte der Schreibmaschine Erika

Die Geschichte der Schreibmaschine beginnt im Jahr 1868. In diesem Jahr gründet Karl Bruno Naumann eine Werkstatt für Feinmechanik in Dresden. Im nächsten Jahr produziert er bereit Wheeler-Wilson Nähmaschinen nach dem amerikanischen Patent. In diesem Jahr (1869) erhält Naumann einen weiteren Partner, der sich in seine Werkstatt einkauft. Die Firma […]

Orte des Gedenkens in Berlin

Die heutige Generation kann es sich kaum noch vorstellen, wie es war als Deutschland geteilt war. Unvorstellbar, dass eine Mauer den Osten vom Westen trennte. Doch es ist Teil der Geschichte und aus diesem Grund gibt es zahlreiche Orte, an denen genau an diese Zeit erinnert wird, um nicht in […]